zum Inhalt springen

Dr. rer. nat. Dominik Brill

Kontakt

Dr. rer. nat. Dominik Brill
Laborleitung (Lumineszenzlabor)

Südbau, Raum 0.02

Otto-Fischer-Straße 4
50674 Köln

Telefon +49-(0)221-470-6667
E-Mail brilld(at)uni-koeln.de


Sprechzeiten Wintersemester 2017

Mittwoch 10-11 Uhr

 

 

 

 

 

 


 

Forschungsprofil

Das Hauptinteresse meiner Forschung liegt auf der Untersuchung sedimentärer und geomorphologischer Archive im Küstenbereich. Die Analyse von Küstenarchiven nimmt einen besonderen Stellenwert bei der Rekonstruktion zeitlicher Variationen von Naturgefahren, des Meeresspiegels, oder von Küstenlinienverschiebungen ein. Ein besonderer inhaltlicher Schwerpunkt ist dabei vor allem die Identifizierung und Interpretation von rezenten und prähistorischen Tsunami- und Sturmablagerungen durch die Anwendung geomorphologischer, sedimentologischer, geochemischer, paläoökologischer und geochronologischer Methoden. Im Mittelpunkt meiner methodischen Forschung steht dabei aber vor allem die Lumineszenzdatierung (für mehr Informationen siehe CLL). Die Anwendung von Lumineszenz-datierungstechniken ist integraler Bestandteil bei der Untersuchung von Küstenarchiven. Darüber hinaus befasse ich mich aber auch mit der Weiterentwicklung von Lumineszenzdatierungsansätzen, insbesondere für Anwendungen im Küstenbereich. [Google Scholar Profil, Researcher ID: O-2442-2015]

Topthemen