zum Inhalt springen

Dr. rer. nat. Carsten Butsch

Kontakt

Dr. rer. nat. Carsten Butsch

Südbau, Raum 2.22

Otto-Fischer-Straße 4
50674 Köln

Telefon +49-(0)221-470-4142
Fax +49-(0)221-470-4917
E-Mail butschc(at)uni-koeln.de


  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (eigene Stelle DFG)

  • Junior-Prinicipal Investigator Global South Studies Centre (GSSC) 

Arbeitsgebiete:

Migrationsforschung, Geographische Gesundheitsforschung, Stadtgeographie, Geographische Risikoforschung, Sozialgeographie 

Habilitationsprojekt (gefördert durch die DFG): „Transnationales Handeln indischer Migranten in Deutschland“

Das Vorhaben widmet sich den transnationalen Netzwerken in Deutschland lebender indischer Migranten. Am Beispiel der indischen Community in Deutschland wird untersucht, welche Verbindungen zwischen indischen Migranten in Deutschland, ihren Herkunftsorten in Indien und zu der indischen Diaspora in anderen Ländern bestehen.

Im Zentrum des Erkenntnisinteresses stehen die Veränderungsprozesse, die an unterschiedlichen Orten durch das transnationale Handeln indischer Migranten ausgelöst werden. Untersucht werden als potentielle Ursachen der Veränderungsprozesse: (1) die Relevanz transnationaler sozialer Verbindungen und ihre Bedeutung für Folgemigration, den Austausch von Informationen, Werten, Kapital etc., (2) die Konstruktion und Veränderung von Identität transnational handelnder Migranten, Modelle der Einbindung in verschiedene Gesellschaften sowie die damit zusammenhängenden Fragen der Staatsangehörigkeit, (3) die Wege von Kapital innerhalb der transnationalen Netzwerke, die Verwendung von Rimessen sowie die Wirkung nicht-finanzieller Unterstützungen sowie (4) das politische Engagement transnationaler indischer Migranten, die Diasporapolitik der indischen Regierung und die Wirkung der deutschen Einwanderungspolitik.

(Zur Projektseite)

 

Dissertationsprojekt (abgeschlossen): „Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen in der entstehenden Megastadt Pune“

In dem Projekt wurden folgende Forschungsfragen bearbeitet: Warum und in welchem Maße variiert der Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen in der indischen Stadt Pune? Wie reagieren Nutzer und Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen auf eventuelle Defizite? Zur Beantwortung dieser Fragen wurde ein neues Konzept von Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen entwickelt und empirisch überprüft.

Die Dissertationsschrift erschien 2011 im  Steiner Verlag. Der Anhang der Arbeit kann hier heruntergeladen werden. 

Projekte

Laufend:

  • DFG-Projekt (Antragsteller): Transnationales Handeln indische Migranten in Deutschland

 Abgeschlossen:

  • IGC 2012 (DFG-Förderung, Mitantragsteller, Projektmanagement) 

Ehrenamtliche Tätigkeit:

Sprecher des  Arbeitskreises Geographien Südasiens

Vorsitzender der  Gesellschaft für Erdkunde zu Köln 

Sprecher des  Arbeitskreises Medizinische Geographie

Auszeichnungen

Lehrpreis der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät im Sommersemester 2014. 

Publikationen (auch auf  ResearchGate)

Kroll, M. Phalkey, R. Dutta, S., Bharucha, E. Butsch, C. und Kraas, F. (2017): Urban health challenges in India - Lessons learned from a surveillance study in Pune.  In: Die Erde 148(1): 74 – 87.

Butsch, C. (2016): Transnational networks and practices of Overseas Indians in Germany. In: Internationales Asienforum 47 (3-4): 203-226.

Keck, M., Butsch, C., Kroll, M. (2016): Geographical South Asian Studies: Current Conceptions Editorial. In: Internationales Asienforum 47 (3-4): 171-178.

Peters, G., Butsch, C., Hennig, A. (2016): Komplexe Risien: Überschwemmungen in der Megastadt Jakarta. In: Universitas 71 (11): 64-89.

Butsch, C. (2016): Leben in zwei Kulturen – transnationale Identitäten indischer Migranten in Deutschland. In: Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (158): 13-36. PDF Download Artikel

Kroll, M., Phalkey, R., Dutta, S., Shukla, S., Butsch, C., Bharucha, E., und Kraas, F. (2016): Involving private healthcare practitioners in an urban NCD sentinel surveillance system: lessons learned from Pune, India. In: Global Health Action, 9: 32635.  Abruf Artikel

Butsch, C. (2016): Transnationale Handlungsfelder und Netzwerke indischer Migrantinnen und Migranten in Deutschland. In: In: Schlitz, N. und Poerting, J. (Hrsg.) Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien. 6. Jahrestagung des AK Südasien, 22./23. Januar 2016, Osnabrück. Heidelberg: 33-36.  

Butsch, C. (2016): Leben in zwei Welten. In: Meine Welt. Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs 33 (1): 13-16.

Butsch, C., Kraas, F., Sridharan, N. und G. Peters (2016): Risk Governance in the Megacity Mumbai/India – A Complex Adaptive System Perspective. In: Habitat International 54 (2): 100 - 111.

Kraas, F. und C. Butsch (2016): Wo beginnt die Stadt? Transformation und urbane Pfadabhängigkeiten in Pune/Indien. In: Berr, K. und H. Friesen (Hrsg.): Stadt und Land. Zwischen Status quo und utopischem Ideal. Münster: 155-179.

Phalkey, R., Kroll, M., Dutta, S., Shukla, S., Butsch, C., Bharucha, E. und F. Kraas (2015):. Knowledge, attitude, and practices with respect to disease surveillance among urban private practitioners in Pune, India. In: Global Health Action 8: 28413.  Abruf Artikel

Butsch, C. (2015): Transnationales Handeln indischer Migrant_inn_en in Deutschland. In: Poerting, J. und M. Keck T. (Hrsg.) Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien. 5. Jahrestagung des AK Südasien, 23./24. Januar 2015, Göttingen. Heidelberg: 41-45.

Peters, G., Butsch, C., Krachten, F., Kraas, F. Namperumal, S. Marfai, M. A. 2015. Analyzing Risk and Disaster in Megaurban Systems – Experiences from Mumbai and Jakarta. Planet@Risk 3 (1): 107-117.

Butsch, C. 2015. Overseas Indians – indische Migranten in transnationalen Netzwerken. In: Geographische Rundschau. 67 (1): 40-46.

Butsch, C., Franz, M. Kroll, M. 2015. The Evolution of Geography-based South Asia Studies. Asien 134 (1): 5-8.

Butsch, C., Kroll, M. Kraas, F. und Bharucha, E. 2015. How is Rapid Urbanization in India Affecting Human Health? Findings from a Case Study in Pune. Asien 134 (1): 73-93.

Kraas, F., Butsch, C., Krachten, F. 2014. Urbanes Kulturerbe in Mumbai/Indien. Universitas 69 (11): 4-14.

Kraas, F., Butsch, C. 2014. Naturverlust in den Megastädten Asiens. In: Leitschuh, H. Michelsen, G., Simonis, U. E., Sommer, J. Weizsäcker, E. U. (Hrsg.): Jahrbuch Ökologie. Re-Naturierung. Hirzel. Stuttgart: 180-187.

Butsch, C., Bork-Hüffer, T. Kroll, M. 2014. Menschliche Gesundheit in den Megastädten Indiens und Chinas. Universitas 69 (5), pp. 40-59.

Butsch, C., Kroll, M., Bork-Hüffer, T. 2014. Megaurban Health in Developing and Newly Industrializing Countries. In: Michalos A. C. (ed.) Encyclopedia of Quality of Life and Well Being Research, Springer: 3981-3985

Butsch, C. Greiner, C. und Sanchez Ibrahim, N. 2014. Landtransfers und Transformationsprozesse in Delhis urban fringe. In: Poerting, J., Lennartz, T. (Hrsg.) Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien. 4. Jahrestagung des AK Südasien 2014. Heidelberg: 37-40.

Kroll, M., Butsch, C., Phalkey, R., Bharucha, E. 2013. Challenges for urban disease surveillance in India – case study of Pune. In: Lennartz, T., Butsch, C., Franz, M. und Kroll, M. (Hrsg.): Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien. 3. Jahrestagung des AK Südasien 2013. Heidelberg: 41-44.

Butsch, C., Welte, T. 2013. Zwei gesundheitswissenschaftliche Perspektiven respiratorischer Erreger. Hygiene und Medizin 38 (9): 361-365

Butsch, C., F. Bembenek, F. Kraas (2012): Megaurbane Risiken: Ursachen und Folgen der Überschwemmung von Mumbai 2005. Scharfenort, N. (Hg.): Geographien der Globalisierung. Mainzer Kontaktstudium Geographie 13. Mainz´: 37-50.

Butsch, C., Sakdapolrak, P., Saravanan, V. 2012. Urban Health in India. Internationales Asienforum 43(1-2):13-32.

Butsch, C. (2011): Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen. Barrieren und Anreize in Pune, Indien. Stuttgart.

Kraas, F. und C. Butsch (2011): Megurban societies at risk. In: GFZ Scientific and Technical Report 11/11: 11-19. (DOI: 10.2312/GFZ.b103-11110)

Aggarwal, S. und C. Butsch (2011): Environmental and Ecological Threats in Indian Megacities. In: Richter, M. und U. Weiland (Hrsg.): Applied Urban Ecology. Chichester.

Kroll, M., Butsch, C. und F. Kraas (2011): Health Inequities in the City of Pune, India. In: Krämer, A., M.M.H. Khan, F. Kraas (eds.): Health in Megacities and Urban Areas. Heidelberg: 263-277.

Heinrichs, D., Aggarwal, R., Barton, J., Bharucha, E., Butsch, C., Fragkias, M., Johnston, P., Kraas, F., Krellenberg, K., Lampis, A. und O. G. Ling (2011): Adaptig Cities to Climate Change: Opportunities and Constraint (Findings from eight cities). In: Hoornweg, D. Freire, ., Lee, M. J., Bhada-Tata, P. and B. Yuen (Hrsg.): Cities and Climate Change. Responding to an Urgent Agenda. Washington, D. C.

Butsch, C. und P. Sakdapolrak (2010): Geographien von Gesundheit in Schwellen- und Entwicklungsländern. In: Geographische Rundschau, Jahrgang 62, Heft Nr. 7/8: 12-17

Butsch, C., Kroll, M. und T. Bork (2010): Health Challenges in Megacities - Examples from India and China. In: Geographische Rundschau International Edition 6 (2): 20-2

Bork, T., Butsch, C., Kraas, F. und M. Kroll (2009): Megastädte: Neue Risiken für die Gesundheit. Deutsches Ärzteblatt 106 (39): 1877-1881

Butsch, C., Etzold, B. und P. Sakdapolrak (2009): The Megacity Resilience Framework. Bonn.

Butsch, C. (2008): Access to healthcare in the fragmented setting of India’s fast growing agglomerations – a case study of Pune. In: Bohle, H.G. und K. Warner (Hrsg.): Megacities. Resilience and Social Vulnerability. Source No. 10/2008: 62-72

Butsch, C. (2008): Notfalldaten als Geodatenquelle für die Gesundheitsberichterstattung. Saarbrücken.

Krafft Th, Kortevoß A, Butsch C, Tenelsen T und A Ziemann (2007):

Nachfrageorientierte Steuerung von Rettungsdienstsystemen. In: Strobl J,Blaschke Th und G Griesebner (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2007. Beiträge zum 19. AGIT-Symposium Salzburg: 409-418.

Kortevoß A, Krafft T und C Butsch (2006): Räumliche Verteilung von Krankenhausdiagnose und Sozialstatus: Anwendungen für die Krankenhausplanung. In: herzmedizin. Supplement 1/06: 6.

Krafft T, Kortevoß A, Siefer A und C Butsch (2006): Zuverlässige Daten für fundierte Prävention: Die EU Injury Data Base. In Intensivmedizin und Notfallmedizin Vol 43 Supplement 1: 79.

Krafft T, Butsch C, Heister U und A Kortevoß (2005): Notfallkataster in der kommunalen Gesundheitsberichterstattung. In: Das Gesundheitswesen. Jahrgang 67 Nr 7: 573. 

Herausgeberschaften/Moderationen

Themenheft “Geographical South Asia studies” Internationales Asienforum (3-4/2016)

Mitherausgeber der Schriftenreihe des Arbeitskreis Südasien „Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien“

Mitherausgeber des Dokumentationsbandes zum International Geographical Congress 2012

Moderation des Themenheft „Indien“ Geographische Rundschau 1/2014

Moderation Themenheft „Südasien“ in ASIEN (Nr. 134)

Moderation Themenheft „urbane Gesundheit“ Internationales Asienforum (1-2/2012) 

Tätigkeiten:

  1. 11/2007–4/2008: Projektkoordinator „Governing Emerging Megacities“;

  2. 4/2008–10/2008: Lehrkraft für besondere Aufgaben;

  3. 10/2008–6-2013: federführende Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des International Geographical Congress 2012 (Mitantragsteller: DFG Förderkennzeichen KR 1764/18-1), gleichzeitig: Projektmitarbeit: „(Mega)Urbane Gesundheit: Gesundheitliche Disparitäten und Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen in Pune/Indien“ (KR 1764/12-1);

  4. 8/2009–8/2011: Projektkoordinator „Krisenprävention in Megastädten“ (in Mumbai und Jakarta) (Bundesministerium);

  5. 6/2011–12/2014 Assistent am Lehrstuhl für Stadt- und Sozialgeographie, Tätigkeiten im Bereich der akademischen Selbstverwaltung, Durchführung von Lehrveranstaltungen sowie Co-Projektleitung (Mitantragsteller: DFG-Förderkennzeichen 1764/17-1): „Entwicklung des Modells einer Gesundheitsberichterstattung am Beispiel der indischen Megastadt Pune“

  6. 7/2013–12/14 persönlicher Referent (Prof. Dr. F. Kraas) beim Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2017/18
MS Geographien von Gesundheit

Sommersemester 2017
MS Risiko: Die Mensch-Umwelt-Perspektive

Wintersemester 2016/2017:
MS Städte im Globalen Wandel

Sommersemester 2016:
MS Geographische Migrationsforschung (Pfingstwoche)
OS (Unter-)Entwicklung (mit Frauke Kraas, Matthias Garschagen, Mareike Kroll und Gerrit Peters)

Wintersemester 2015/16:
Große Exkursion und Vorbereitungsseminar: Disparitäten in den Megastädten Asiens: Singapur/Mumbai (Mit Tabea Bork)

Sommersemester 2015:
MS Geographische Gesundheitsforschung (Blockseminar in der Pfingstwoche)

Wintersemester 2014/2015:
MS aktuelle Themen der Stadtgeographie (Blockseminar am 15., 16. Und 29.11.)

Sommersemester 2013:
MS Geographsiche Migrationsforschung

Wintersemester 2013/2014:
MS urbane Nachhaltigkeit

Sommersemester 2013:
MS Geographische Gesundheitsforschung

Wintersemester 2012/2013:
Vorbereitungsseminar zur großen Exkursion Indien (gemeinsam V. Selbach)

Sommersemester 2012:
Proseminar Gesellschaft und Kultur

Wintersemester 2011/2012:
Gelände- und Kartierpraktikum Raum Bonn.