zum Inhalt springen

Abschlussarbeiten

Folgende Abschlussarbeiten sind zur Zeit von Mitarbeitern der AG Geoarchäologie, Küstenmorphologie und Geochronologie zu vergeben: 

  • Charakterisierung von Sedimenttransportprozessen anhand rezenter Sedimentproben - Implikationen für die Datierbarkeit unterschiedlicher Ablagerungsmilieus in der Atacama (Chile)
    Ansprechpartner: Dr. Dominik Brill
    Bei Interesse bitte Rückmeldung bei D. Brill (0221-470-7019,  brilld(at)uni-koeln.de, Zi. 0.13 Rundbau)
  • OSL Datierung von Ablagerungen des tropischen Zyklons Olwyn (Frühjahr 2015) aus Australien - Untersuchungen zur Lumineszenzsignalzurücksetzung in Sturmsedimenten
    Ansprechpartner: Dr. Dominik Brill / Dr. Matthias May
    Bei Interesse bitte Rückmeldung bei D. Brill (0221-470-7019,  brilld(at)uni-koeln.de, Zi. 0.13 Rundbau) oder M. May (0221-470-6042, mays(at)uni-koeln.de Modulbau,)

 

Weitere Abschlussarbeiten in Zusammenarbeit mit dem Physisch-Geographischen Labor (Dr. Stephan Opitz): 

  • Methodische Vergleichsstudie zur Auswirkung der Probenaufbereitung auf die Messung der Korngrößenzusammensetzung mittels Laserbeugerverfahren
    Ansprechpartner: Dr. Stephan Opitz.
    Bei Interesse bitte Rückmeldung bei S. Opitz (0221-470-7212 oder  Stephan.Opitz(at)uni-koeln.de, Zi. 1.01 Rundbau / Physisch-Geographisches Labor im Rundbau)
  • Vergleichende Untersuchungen zur Korngrößenzusammensetzung von Sedimentproben auf Basis unterschiedlicher Messverfahren (Camsizer, Laserbeuger) 
    Ansprechpartner: Dr. Stephan Opitz.
    Bei Interesse bitte Rückmeldung bei S. Opitz (0221-470-7212 oder  Stephan.Opitz(at)uni-koeln.de, Zi. 1.01 Rundbau / Physisch-Geographisches Labor im Rundbau)