zum Inhalt springen

Lehre

Die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Hydrogeographie und Klimatologie übernehmen innerhalb des Geographischen Instituts der Universität zu Köln Lehraufgaben in folgenden Bereichen:

Bachelorstudiengänge: Grundlagen der Physischen Geographie (Klima, Wasser, Vegetation sowie Relief und Boden), Veranstaltungen zu Themen der Hydro- und Klimageographie in den Modulen der Fachmethodik und Fachinhaltlichen Vertiefung

Masterstudiengänge: weiterführende Veranstaltungen zu Themen der Klima- und Hydrogeographie sowie zu Umweltmodellierung, GIS und geowissenschaftlicher Fernerkundung in den Modulen der Fachmethodischen Spezialisierung und Fachinhaltlichen Vertiefung

Im MSc können Sie sich auf das Studienprofil „Hydrogeographie“ im Rahmen von Lehrveranstaltungen der Arbeitsgruppe spezialisieren.

Informationen zu aktuellen Lehrveranstaltungen der Arbeitsgruppe finden Sie sind in  Klips 2.0.

Hinweise zu aktuellen Abschlussarbeiten sowie mögliche Themen finden Sie unter Aktuelles bzw. durch ein persönliches Gespräch mit Prof. Schneider oder den wissenschaftlichen Mitarbeitern Dr. Verena Dlugoß, Dr. Wolfgang Korres und  Dr. Tim Reichenau.

Neben den fachwissenschaftlichen Projekten (siehe Forschung) werden am Lehrstuhl zudem Projekte mit besonderem Praxisbezug zum Lehramtsstudium durchgeführt.

Dies sind die Projekte "GLOBE: Verbesserung der Internationalisierung und disziplinübergreifenden Integration durch praxisorientierten Lehrangebote im Lehramtsstudium" und  MASS (Motivate and Attract Students to Science).

Hier werden besondere Lehrangebote insbesondere für Lehramtsstudierende entwickelt und angeboten. Es ergeben sich außerdem Möglichkeiten für studentische Forschungsarbeiten, Praktika (z.B. Berufsfeldpraktika bei HKC/Köln), Auslandsaufenthalte, Kooperationen mit ausländischen Partnern und Schulen, bis hin zu studentischen Hilfstätigkeiten. Vor dem Hintergrund des forschenden Lernens soll eine professionsbezogene, also auf das Lehramt zugeschnittene, enge Verbindung zwischen Umweltforschung und schulpraktischer Anwendung hergestellt werden. Lehrpraktika in diesem Kontext finden u. A. am  Lernstandort Pulheimer Bach statt. Nähere Informationen bekommen Sie von Prof. Schneider, Andreas Thiemer und Dr. Astrid Hensel.