zum Inhalt springen

Kooperationen

Das Geographische Institut unterhält internationale Kontakte zu mehr als 90 Universitäten, Netzwerken, NGOs und weiteren Forschungseinrichtungen. Diese Kontakte dienen sowohl Studierenden, als auch Mitarbeitern des Instituts zum internationalen Austausch. Dazu zählen beispielsweise Semesteraufenthalte, Exkursionen, Workshops, die Anfertigung von Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten oder andere Forschungsprojekte. Sie umfassen auf der einen Seite formalisierte, schriftliche Abkommen wie Memorandums of Understanding und auf der anderen Seite mündliche Vereinbarungen, sowie Interaktionen zwischen einzelnen Mitarbeitern oder Lehrstühlen.

Die folgende Karte zeigt die internationalen Kooperationen des Geographischen Instituts. Die Zahlen in der Karte sind in dieser PDF  Tabelle erläutert. Darin sind Ansprechpartner für die jeweilige Kooperation zu finden.

Kooperationen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät finden Sie  hier.

Ferner steht die Universität zu Köln institutsübergreifend mit fünf „Global Network Partneruniversities“ in einem intensiven Austausch.

Dazu zählen:

(1)   KU Leuven, Leuven/Belgien

(2)   Sun Yat-sen University, Guangzhou/China

(3)   Keio University, Tokio/Japan

(4)   University of Cape Town, Kapstadt/Südafrika

(5)   University of Colorado at Boulder, Boulder/USA

Mehr Informationen zu den „Global Network Partneruniversities“ erhalten Sie  hier.