zum Inhalt springen

Studieren in China

Partnerschaft mit der Sun Yat-sen University in China

Das Geographische Institut pflegt seit 2005 eine intensive Partnerschaft mit der School of Geography and Planning der Sun Yat-sen University (Guangzhou). Diese Partnerschaft existiert sowohl auf Institutsebene, als auch auf Universitätsebene. Die Sun Yat-sen University gehört zu den „ Global Network Partneruniversities" der Universität zu Köln.  Die Partnerschaft mit dem Kölner Geographischen Institut beinhaltet einen wechselseitigen Studierendenaustausch, sowie Aufenthalte von Gastdozierenden und die Zusammenarbeit in diversen Forschungsprojekten. Da jedes Jahr mehrere Studierende und Promovierende der Partneruniversität einen Auslandsaufenthalt an unserem Institut absolvieren, besteht die Möglichkeit zur Vernetzung vorab.

Der Aufenthalt an der Partnerschule besteht üblicherweise aus einem Studiensemester (ca. September- Januar). Anschließend können ggf. Praktika oder Forschungen für Abschlussarbeiten absolviert werden. Das Lehrangebot beinhaltet „Mandarin als Fremdsprache", sowie Kurse der einzelnen Institute der School of Geography and Planning. Ferner können Sie im Einzelfall auch den Besuch von Veranstaltungen weiterer kooperierender Institute beantragen.

Studierende der Universität zu Köln sind von Studiengebühren befreit, für einzelne Kurse können allerdings Gebühren anfallen. Reise- und Aufenthaltskosten werden nicht übernommen. Allerdings besteht immer die Möglichkeit, sich individuell für ein Stipendienprogramm verschiedener Trägerorganisationen (z.B. DAAD, Promos) zu bewerben. 

Wenn Sie sich bewerben möchten, sind folgende Dokumente (in englischer Sprache) erforderlich: 

Bewerbungsfrist: 31. Januar

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung digital als ein zusammenhängendes PDF-Dokument an die Koordinatorin des Austauschprogramms Dr. Verena Dlugoß