zum Inhalt springen

Die Wahl der Kurse

Unser Lehrangebot beinhaltet verschiedene Veranstaltungsformate

Vorlesungen finden in der Regel im Geo-/Biohörsaal statt. Eine Dozentin oder ein Dozent lehrt über das jeweilige Thema meistens in Form eines 90-minütigen Vortrags. In manchen Vorlesungen wird am Ende des Semesters bzw. der Vorlesungszeit eine Klausur geschrieben. Es erfolgt keine Anmeldung über das zentrale Verfahren, sondern am ersten Termin der Veranstaltung.

Seminare werden in den verschiedenen Übungsräumen des Instituts abgehalten. In Seminaren muss in der Regel ein Referat und/oder eine Hausarbeit ausgearbeitet werden. Für Seminare können Sie sich in den Belegungsphasen von Klips 2.0 registrieren oder aber Ihre Belegungswünsche per Email bei der jeweiligen Ansprechperson für Ihr Austauschprogramm mitteilen.

Blockseminare und Praktika finden mehrere Tage am Stück statt (meist sowohl im Seminarraum, als auch im Gelände). Hier werden vor allem geographische Methoden vermittelt und im Gelände angewendet. Die Anmeldung erfolgt wie bei den Seminaren (s.o.).

 

 

 

Wie man sich für eine Veranstaltung anmeldet

Über das Onlineportal Klips 2.0 erfahren Sie mehr zu den Inhalten und Anforderungen der jeweiligen Lehrveranstaltungen des Geographischen Instituts (hier). Bei weiteren Fragen zu den Kursinhalten und -anforderungen wenden Sie sich bitte an die/den entsprechende/n SeminarleiterIn.

Es gibt zunächst zwei Belegphasen, in denen Sie Ihre Belegwünsche anmelden können. Die Termine für die Belegphasen werden hier veröffentlicht. Weiterführende Informationen bzgl. wie man in Klips 2.0 Belegwünsche anmeldet gibt es hier.

Weitere Lehrveranstaltungen

Unter  Klips 2.0 finden Sie die Veranstaltungen aller Fakultäten.

Außerdem haben Sie nach Absprache (je nach Bedarf und Verfügbarkeit von freien Plätzen) die Möglichkeit englischsprachige Veranstaltungen folgender Studiengänge zu besuchen:

 International Master of Environmental Sciences- IMES

 Culture and Environment in Africa- CEA

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Verena Dlugoß (verena.dlugoss@uni-koeln.de) 

 

 

Englischsprachige Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017:

Course no.

Teacher

Type of course / Title

Day

Time

Room

Start

0105

P. Kilian

SEMINAR

Patterns and Processes of Economic Development (Seminar in English language as part of the "Cologne Global Study Program" (max. 15 participants from the Institute of Geography)

Mo

12:00-13:30

COPT S.233

2nd

Week

 

0071

M. Engel

SEMINAR

Hazard Research

(also for CEA students)

Mo.

16:00- 17:30

COPT S.233

2nd

Week

 

0241

A. Follmann

SEMINAR

Urban Environments in Africa

Wed.

12:00-13:30

COPT S.233

2nd

week

0251

F. Kraas

SEMINAR

Urban Environments: Peri-Urban Developements in Asia

Wed.

08:00-09:30

Ü3

2ndweek

0321

J. Revilla Diez

METHODOLOGY&FIELD WORK PRACTICE

Global Commmodity Chains and multi-national corporations... the case of Buenos Aires

 

n/a

n/a

n/a

2ndweek

Englischsprachige Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17:

Course no.

Teacher

Type of course / Title

Day

Time

Room

Start

0105

P. Kilian

SEMINAR

Patterns and Processes of Economic Development (Seminar in English language as part of the "Cologne Global Study Program" (max. 15 participants from the Institute of Geography)

Mo

12:00-13:30

COPT S.231

2nd

Week

 

0201

K. Schneider

LECTURE

Physical Hydrology

(for Master students, also for IMES, CEA)

Thu.

10:00- 11:30

Ü4

2nd

Week

 

0261

O. Bubenzer

LECTURE

Changing African Environments

Fri.

14:00-15:30

COPT S.233

2nd

week

0252

F. Kraas

SEMINAR

Urban Heritage in Southeast Asia

Wed.

08:00-09:30

Ü3

2ndweek

0222

G. Bareth

SEMINAR

Topics in GIS and RS

 

Mon.

10:00-11:30

Ü4

2ndweek

0333

W. Korres

Online course for IMES students: GIS for water resources and watershed management - Hydrological modeling with SWAT

--

--

EDV

2ndweek